RahmenProgramm


Innovationspreis

Unter den Exponaten wird ein Innovationspreis ausgelobt. Ein Jury wählt aus einer Vorauswahl das innovativste Messeobjekt.


Innovationspreis 2013

1. Platz: Thomas "Tommi" Teichmann, Pfeifenset mit passendem Plugmesser und Schneideblock

Innovationspreis 2017

2. Platz: Mike Lyons, Pfeifen-, Tabak- und Zubehörtasche, Leder



Bau einer Messepfeife und Reparatur von mitgebrachten Pfeifen

Lasst euch von den ausstellenden Pfeifenmachern zeigen wie eine Pfeife gebaut wird. Es wird während der Veranstaltung live eine Messepfeife entstehen. So hat man vor Ort die Möglichkeit einen Einblick in die einzelnen Schritte des Pfeifenbaus zu bekommen.

Gerne könnt Ihr auch eine Problempfeife mitbringen und ein Pfeifenmacher versucht im Rahmen des möglichen vor Ort eine Lösung zu finden oder die Pfeife zu reparieren.


Fotografie-Ausstellung

Pipe & Art ist unser Motto. Und wie schön ist es da, dass zwei der teilnehmenden Pfeifenmacher nicht nur „kunstvolle“ Pfeifen erschaffen, sondern auch begeisterte und erfolgreiche Fotografen sind. Von ihrem Schaffen könnt ihr euch auf der Pipe & Art 2023 selbst überzeugen. Werner Eisenreich und Steffen Müller stellen ihre Fotografien in einem Nebenraum des Museums aus.


Kulinarisches

Lebensart ist natürlich auch Speis und Trank. Während der Veranstaltung gibt es eine breite Auswahl an kalten und warmen Getränken und süßen und deftigen Speisen zu moderaten Preisen.